10.12.2001 Ld

Vervielfältigung eines fertig installierten Linux-Systems
---------------------------------------------------------

Beispiel ISDN/IDC-Rechner "gate.wn.lan":

1. CDROM vom Anschluß /dev/hdc lösen und die Ziel-Festplatte
   anschließen.

2. Rechner einschalten, bootet von /dev/hda1 und die neue
   Platte an /dev/hdc wird erkannt. Das laufende System
   darf NICHT das sein, was kopiert werden soll !
   In unserem Fall ist /dev/hda5 das zu kopierende System.

3. Platte (/dev/hdc !!) füllen, als Root:

	cp /dev/zero /dev/hdc	-> Platte putzen

	fdisk /dev/hdc		-> Partitions anlegen
	z.B.	-> /dev/hdc1 für /boot
		-> /dev/hdc2 für Swap
		-> /dev/hdc3 für /

   Filesysteme bzw. Swap anlegen:

	mke2fs /dev/hdc1
	mkswap /dev/hdc2
	mkreiserfs /dev/hdc3

   System kopieren:

	mount /dev/hdc1 /mnt
	cp -a /boot/* /mnt	(Kernel vom laufenden System)
	umount /mnt
	mount /dev/hda5 /mnt	(Quelle des Root-Filesystems)
	mount /dev/hdc3 /mnt2	(Ziel)
	cp -a /mnt/* /mnt2
	umount /mnt		(Quelle nicht mehr gebraucht)
	
   fstab des neuen Systems anpassen:

	/mnt2/etc/fstab		-> editieren	
		-> /dev/hda2 swap swap  defaults 0 0
		-> /dev/hda3 / reiserfs defaults 1 1
		-> /dev/hda1 /boot ext2 defaults 1 2
		-> proc, floppy, cdrom usw.

   MBR von /dev/hdc zum Booten als /dev/hda aufsetzen:

	chroot /mnt2		(neues System als Root-Filesystem)
	mount /dev/hdc1 /boot	(Bootbereich für Lilo)
   	/etc/lilo.conf		-> editieren
		-> boot = /dev/hdc
		-> disk = /dev/hdc
		     bios = 0x80
		-> image = /boot/vmlinuz
		     root = /dev/hda3
		     label = s70all
	lilo			(erzeugt MBR auf /dev/hdc)

4. Neues System starten:

	exit			(altes Root-Filesystem)
	halt			(System herunterfahren)

   Rechner ausschalten und die frische Platte als /dev/hda
   anschließen. Rechner wieder einschalten:

   Neue Platte wird gebootet :-))